The current mood of Gott at www.imood.com
Login
  Startseite
    Future
    Gedanken
    Lyrik
  Archiv
  Wer ist Gott eigentlich?!
  Wie ist Gott eigentlich?!
  Gott: getestet
  meine Lyrik
  ~~ohne Worte~~
  Was ist ein Fruchtzwergetag?
  Chat
  Spiele
  mjamiii
  other shit
  Unsinnslyrik
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

"Kommt mit", sagte der Hahn, "etwas Besseres als den Tod werden wir überall finden!" [Gebrüder Grimm, Die Bremer Stadtmusikanten]

http://myblog.de/gott

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Gästebuch
  hier nicht klicken
  die beste Fahrschule der Welt! wirlich!!!
  schönes Spiel
  Quatsch mit Soße ^_^
  Julchen
  Markus
  Haukelchen
  Doro
  Hennüng
  Freunde - Schwachsinn ^_^
  Jack Sparrow (mjam)
  Tamagothic
  entartete Worte
 
Man kann bis zur Unerträglichkeit an der Einsamkeit leiden und doch zur Einsamkeit verurteilt sein, weil man am meisten fürchtet, was man am meisten herbeiwünscht: die Nähe anderer Menschen! [...] Was muss ein Mensch tun dürfen, um aus dem Abgrund der Fremdgelenktheit, des seelischen Besatzungszustandes und der inneren Ausgeliefertheit zu sich selbst zurückzufinden? [...] Irgendwo muss offenbar für einen jeden Menschen ein Ort vorhanden sein, an dem es so etwas wie eine absolute Asylstätte, eine Art vorweggenommener Generalamnestie gibt, eine bedingungslose Zone der Erlaubnis in dem Vertrauen, dass alles, buchstäblich alles in der Seele eines Menschen berechtigt ist, zu leben, weil es von ganz allein schon sich selber reorganisieren und zu seiner vollendeten Schöhnheit entfalten wird, sofern man nur die alles entstellende und deformierende Last der Angst von seiner Seele nimmt. [...] Wie lebt ein Mensch der von den Dämonen der Angst befreit, sein eigenes Leben zu ahnen beginnt? der unmittelbare und geradezu notwendige Wunsch wird sich darauf richten, persönlich auf lebenslänglich demjenigen sich anzuschließen, der mit seiner Person einem selbst die eigene Person zurückgeschenkt hat. Wenn man jemals in seinem Leben einem Menschen begegnet, dessen Verständnis, Güte und Mut auch das eigene Leben mit Freude, Zuversicht und Liebe zu erfüllen vermochte, so ist es förmlich unvermeidbar sein Herz für immer an diesen Menschen zu hängen!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung